Controlling


 

Beim Controlling wird die Leistung einer Biogasanlage dargestellt. Besonderes Augenmerk legen wir hier auf die Substratausnutzung, die ein Maß für die Effizienz des Vergärungsprozesses ist.

 

ermittelte Parameter:

 

  • Raumbelastung

  • Verweilzeit

  • Volllaststunden

  • Methanertrag/t FS und je t oTS

  • kWhel/t FS und je t oTS

  • und weitere

mit Hilfe des Controllings können Schwachstellen der Biogasanlage aufgezeigt werden. Gleichzeitig können mit dem Controlling Biogasanlagen mit einander verglichen werden.

 

Wir bieten monatliche Auswertungen (Monatsbilanzen) und quartalsweise Auswertungen (Quartalscontrolling) an.

 

 

Eigenstrom- und Lastganganalyse

 

Der Strompreis für den Eigenstrom wird von zwei Faktoren bestimmt:

  1. Arbeitspreis - er wird für jede verbrauchte kWh bezahlt
  2. Leistungspreis - er richtet sich nach der Höhe der bezogenen Leistung

Achtung: Beim Leistungspreis zählt die höchste bezogene Last innerhalb eines Kalenderjahres. 15 Minuten mit hohem Verbrauch können Mehrkosten von mehreren tausend Euro im Jahr bedeuten!

 

Eine Eigenstrom- und Lastganganalyse beinhaltet:

  • Vor-Ort-Besuch mit Messung der wesentlichen Verbraucher
  • Auswertung von: Stromrechnungen, eingespeister und produzierter Strommenge, Lastgänge der Anlage und des Stromverbrauchs
  • Kommentar und Beratung um die Arbeits- und die Leistungskosten zu senken